Ankündigung des Markenwechsels von Seekda zu Kognitiv! - Klicken Sie hier für mehr Information.

Wie Sie bereits wissen, führen wir seit einiger Zeit den Zusatz „A Kognitiv Company“ im Seekda Logo. Dies ist ein Hinweis auf unsere Zugehörigkeit zur Kognitiv Unternehmensgruppe. Unser Ziel ist es, unser touristisches Vertriebsnetzwerk weiter auszubauen und unseren Kunden innovative Dienstleistungen anzubieten, damit sie dem technologischen Fortschritt unserer Zeit weiterhin einen Schritt voraus sein können. Für Seekda ist das eine Fortschreibung ihrer Gründungsidee aus dem Jahre 2007.

Nun ist der Zeitpunkt gekommen, wo wir unsere lokale Marke Seekda zur globalen Kognitiv Marke ändern werden, um Ihnen ein größeres Netzwerk an neuen Kunden und Lieferanten von Reisebüros zur Verfügung zu stellen, die weltweit angesiedelt und über unser Kognitiv-Netzwerk verbunden sind. Wenn Sie einen bestehenden Vertrag mit Seekda haben, ändert sich nichts an Ihrem Vertrag oder den angebotenen Produkten oder Dienstleistungen - die Produkte und Dienstleistungen werden einfach unter der Marke Kognitiv fortgeführt.

Weiter zu kognitiv.com
×
EMEA
Seekda GmbH
Neubaugasse 10/15
1070 Vienna
Austria
+43 1 2365084 0
Americas
345 Adelaide Street West
Level 3
Toronto, Ontario
M5V 1R5
92 King Street South
Unit 201
Waterloo, Ontario
N2J 1P5

Mailing Address:
PO Box 40022 Waterloo Square
Waterloo, ON
N2J 4V1

Rückblick Webinar „Wartung der Raten“ vom 11.01.2018

Im Laufe des letzten Webinars am 11.01.2018 wurde das Thema „Wartung der Raten“ behandelt. Die korrekte und optimale Einstellung der Preislisten ist eine häufige Frage unserer Kunden, dementsprechend wurden anhand von konkreten Beispielen die Möglichkeiten vorgestellt, welche unser Hotel Manager anbietet. Zunächst wurde die grundlegende Unterscheidung zwischen Bespielung der Raten mit PMS und manueller Wartung direkt im Hotel Manager erläutert. Anschließend wurde auf die Pflegung der Basisraten sowie der separierten und gepaarten Ableitungen eingegangen. Preisanpassung, Änderung der Restriktionen (Min und MaxLOS und An- und Abreisesperre) je nach Art der Preisliste und häufige Fehler im Rahmen der Ratenwartung wurden schließlich veranschaulicht.